Herzlich Willkommen auf den Seiten des Schützenvereins "Heide Burgstall"

Zum jetzigen Zeitpunkt ist es immer noch untersagt, Wettkämpfe im Amateurbereich durchzuführen. Daher finden alle derzeit geplanten Kreismeisterschaften, Kreisrundenwettkämpfe und Kreispokalwettkämpfe sowie vereinsinterne Wettkämpfe nicht statt. Sobald sich die Lage ändert bzw. es sich abzeichnet, dass Lockerungen kommen, wird ein Plan ausgearbeitet.

Des Weiteren ist aufgrund der hohen Inzidenzwerte im Landkreis Börde auch der Trainingsbetrieb weiterhin untersagt. Sollten sich hierzu Änderungen ergeben, werden wir euch entsprechend informieren.

Zu Euren Anfragen bezüglich der Ausgabe der Versicherungskarten und der Durchführung der Jahreshaupt-/ Mitgliederversammlungen können wir euch leider auch noch keinen neuen Termin für die Ausgabe/ die Versammlungen nennen, da wir auch hier von den Kontaktvorgaben gemäß der aktuellen Corona-Verordnungen abhängig sind. 


Willkommen auf unserer Webseite

Über uns

 Im Jahr 1992 trug man sich in Burgstall mit dem Gedanken, einen Schützenverein zu gründen. Ein Schießplatz, ehedem genutzt von der Staatssicherheit, lag verwaist im Wald am Rande des Dorfes.

Er lud geradewegs dazu ein, von Sportschützen genutzt zu werden. Am 4. Mai 1992 hoben 14 Burgstaller im Gasthaus "Zum weißen Schwan" den SV "Heide Burgstall" aus der Taufe. Bald bemühte man sich darum, den Schießplatz käuflich zu erwerben.

Aus Eigenmitteln der Mitglieder wurde die Kaufsumme aufgebracht. Heute verfügen die Burgstaller über eine beeindruckende Schießsportstätte. Am 24. Oktober 1998 wurde das Schützenhaus eingeweiht.

Am 4. Mai 2012 feierten die Heideschützen das 20-jährige Bestehen ihres Vereins. Bei ihnen sind Tradionspflege und Schießsport auch in Zukunft in guten Händen.  




 

20787